Salzburg Sehenswürdigkeiten – Top 10 – Reisetipps Österreich

79

Meine Aufstellung der Top 10 Sehenswürdigkeiten in Salzburg kommen durch meine häufigen Reisen nach Österreich und diese hübsche Mozartstadt zustande. Salzburg hat viele Sehenswürdigkeiten, die man schnell zu Fuß erreichen und erleben kann. Ob man nur durch die alten Gassen in Salzburg schlendert oder die Top Sehenswürdigkeiten von Salzburg gezielt ansteuert, hängt natürlich von jedem Reisenden selbst ab.

Salzburg erreicht man von München aus in 90 Minuten mit dem Auto. Möchte man Salzburg ohne Vignette (spätestens am Walserberg an der „Grenze“ kaufen – danach wird elektronisch kontrolliert) anfahren, so sollte man Richtung Freilassing von der Autobahn abfahren und sich Richtung Freilassing/Salzburg halten. Die Autobahn danach weiter meiden – in manchen Navigationssystemen kann man die Vermeidung von Mautgebühren direkt einstellen.

Salzburg erreicht man von München aus ebenfalls in ca. 2 Stunden mit dem Zug (EUR 39,00) oder auch per Fernbus. Der Flughafen von Salzburg ist sehr übersichtlich und hat eine tolle Bergsicht. Busverbindungen zur Stadt bestehen (EUR 2,30 für 25 Minuten Fahrt). Ein Taxi ist die Stadt (z.B. zur Getreidegasse) kostet ca. EUR 15,00.

Wichtige Fakten zur Stadt Salzburg in Österreich. Der Fluß, der durch Salzburg führt heißt „Salzach“. 696 wurde Salzburg bereits als Nachfolgerstadt von Luvavum gegründet. Salzburg ist nach Wien, Graz und Linz die viertgrößte Stadt Österreichs. Der berühmteste geborene Salzburger ist Wolfgang Amadeus Mozart (geboren 1756), dies merkt man bereits, wenn man per Flugzeug am W.A. Mozart Flughafen Salzburg landet. Seit 1996 gehört das Historische Zentrum (samt Festungsberg) von Salzburg zum Weltkulturerbes der UNESCO.

Salzburg Sehenswürdigkeiten meine Top 10 Reisetipps für Österreich:

  1. Festung Hohensalzburg und Festungsberg
  2. Mönchsberg
  3. Mozart Geburtshaus und Wohnhaus
  4. Salzburger Dom und Stift St. Peter
  5. Residenzplatz und Salzburger Residenz
  6. Salzburger Altstadt
  7. Schloss Mirabell und Mirabellgarten
  8. Schloss Hellbrunn und Zoo Salzburg
  9. Hangar-7 und Red Bull Arena
  10. Salzburger Festspiele

Festung Hohensalzburg und Festungsberg

Überquert man eine der Brücken über die Salzach, so fällt der Blick sofort auf das Wahrzeichen Salzburgs, die Festung Hohensalzburg die sich auf dem 540 Meter hohen Festungsberg befindet. Rechts daneben schließt der Mönchsberg an – dahinter befindet sich der Rainberg. Gegenüber auf der anderen Seite der Salzach befindet sich der Kapuzinerberg mit dem Kloster der Kapuziner. Die Festung Hohensalzburg gehört mit einer Millionen Besucher jährlich zu den Top Sehenswürdigkeiten von Österreich, direkt hinter dem Schloss Schönbrunn und Tiergarten Schönbrunn in Wien. Europas größte Burganlage, die im 11. Jahrhundert entstand, kann sei 1900 bequem per Bahn erreicht werden. Für EUR 11,30 gelangt man mit der nun modernen Festungsbahn den Berg hinauf – die Talstation befindet sich in der Festungsgasse. Der Preis beinhaltet die Berg- und Talfahrt, Eintritt in das Burgareal, Marionettenmuseum und Almpassage. Während das Innere der Hohensalzburg mit einem Audioguide erforscht werden kann, benötigt man für die äußere Festungsanlage keine Führung und kann das Gebiet selbst erforschen und erleben. Nicht nur auf Grund des wunderschönen Ausblickes und Top Selfie-Fotospot, die wichtigste Salzburger Sehenswürdigkeit.

Salzburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Salzburg, Österreich - Mirabellengarten, Altstadt, Burg, RedBull, Salzach

Mönchsberg

Der Name stammt von den Mönchen des nicht weit entfernten Benediktinerkloster St. Peter. Auf dem Mönchberg findet man viele Villen und kleine Schlösser, wie dem Johannesschlössl, Marketenderschlössl, Schloss Mönchstein, Kupelwieser-Schlössl, Grasmayr-Villa, Freyschlössl und die Edmundsburg. Hier kann man stundenlang umher spazieren. Auf den Mönchsberg kann man ebenfalls mit einem Aufzug gelangen. In nur 30 Sekunden kommt man von der Talstation in der Gstättengasse 13 für EUR 3,40 rauf und auch wieder runter. Zusätzlich kann man seit 2004 den Neubau des Rupertinum am Festspielhaus des Museum der Moderne auf dem Mönchsberg mit besuchen (Gesamtpreis EUR 9,70). Alternativ kann man auch ein Panorama-Frühstück im m32 am Museum auf dem Berg mit Blick zur Hohensalzburg einnehmen (Gesamtpreis EUR 9,90). Eine schöne Alternative zum Festungsberg und somit ohne Zweifel bei meinen Top 10 Sehenswürdigkeiten von Salzburg.

Salzburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Salzburg, Österreich - Mirabellengarten, Altstadt, Burg, RedBull, Salzach

Mozart Geburtshaus und Wohnhaus

Das gelbe Haus in der Getreidegasse 9 würde auch auffallen, wenn es sich nicht um das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart handeln würde. Für einen Eintrittspreis von EUR 10,00 (EUR 17,00 wenn man das Wohnhaus ebenfalls besichtigen möchte) kann man das Geburtshaus von innen besichtigen. Man fühlt sich nirgendwo sonst in der Welt so nah an Mozart, seinem Leben und seiner Musik. 1756 kam Mozart hier zur Welt und lebte ab 1773 für acht Jahre im ersten Stock am Makartplatz 8, bevor er nah Wien zog. Auf dem Mozartplatz steht seit 1842 ein Denkmal für Wolfgang Amadeus Mozart. Beim Thema Mozart denke ich auch schnell an die leckeren Mozartkugeln aus Schokolade (am besten schmecken mir die von Mirabell). Konditormeister Paul Fürst (Brodgasse 13) stellte 1890 als Erster sein Mozart-Bonbon vor. Auch heute findet man seine handgefertigten Mozartkugeln nur in Geschäften vor Ort und nicht im Handel – Yummy! Die Mozarthäuser sind meiner Meinung nach eine Must-See Sehenswürdigkeit in Salzburg – zumindest von Außen.

Salzburger Dom und Stift St. Peter

Der 1628 eröffnete Barocke Salzburger Dom befindet sich am Domplatz 1a. Von Außen fallen einem die 81 Meter hohen Türme auf – von Innen begeistert der Barocke Stil, die Kuppel und die Flucht der Seitenkapellen. In direkter Nähe zum Salzburger Dom liegt das Stift St. Peter, das älteste Kloster im deutschsprachigen Raum. Die Mönche hier leben nach der Benediktusregel. Das Innere der Stiftkirche ist mit sehenswertem Rokokostuck verstehen. Die rote Michaelskirche ist die älteste Kirche Salzburgs aus der Zeit der Karolinger. In unmittelbarer Nähe zum Salzburger Doms findet man den Kapitelplatz mit der Pferdeschwemme als Brunnen mit Neptun der einen Dreizack und Krone trägt und ein Ross mit Fischschwanz aus dem 17. Jahrhundert. Früher stand hier das Flügelross (Pegasus), das man heute im Mirabellgarten findet. Seit 2007 findet man unübersehbar die Sphaera auf dem Kapitelplatz dank deutschen Bildhauer Stephan Balkenhol. Ein Mann auf einer goldenen Kugel und eine Frau in einer Felsnische im Toscanini-Hof – moderne Kunst als Sehenswürdigkeit in Salzburg.

Residenzplatz und Salzburger Residenz

Den Residenzplatz gibt es erst seit der Umgestaltung der Stadt Salzburg von einer mittelalterlichen Stadt zu einer fürstlichen barocken Residenzstadt. 1587 wurde das alte Domkloster und 55 Bürgerhäuser, sowie der Domfiredhof abgerissen. Auf dem Platz steht seit 1661 der größte Barockbrunnen Mitteleuropas, der Residenzbrunnen (Hofbrunnen). 1938 fanden die Bücherverbrennungen auf diesem Platz statt. Seit 1120 gab es die Salzburger Residenz als fürsterzbischöfliche Palastanlage. Die Residenz besteht aus über 180 Räumen und Sälen, unter anderem der große Carabinierisaal. Genau in diesen Räumen hat damals Mozart vor dem Fürsterzbischof musiziert und 1775 sein Violinkonzert in A Dur uraufgeführt. Im zweiten Stock des Gebäudes befindet sich die Residenzgalerie.

Salzburger Altstadt

Die Salzburger Altstadt wird durch die Salzach getrennt. Der ältere Teil liegt links der Salzach (dem Flusslauf folgend). Hier findet man die Haupteinkaufsstraße, die Getreidegasse. Viele bekannte und hochwertige Marken haben sich hier angesiedelt. Auch der Red Bull Store ist hier zu finden. Die schmiedeeisernen Schilder auf dieser Straße bieten einen einmaligen Eindruck. Früher ein wichtiger Verkehrsweg nach Bayern, der regelmäßig zur Reinigung geschwemmt wurde. Von der Getreidegasse gehen viele kleine Gassen und Durchhäuser zur Griesgasse ab. Weitere wichtige Straßen und Plätze waren die Sigmund-Haffner-Gasse, Kranzlmarkt, Rathausplatz, Judengasse und Goldgasse. Die rechte Seite der Salzach wirkt viel moderner im Vergleich zur Getreidegasse. Für mich gehört die Altstadt zu den Top 10 Sehenswürdigkeiten von Salzburg und ist ein Ort den ich immer Besuche, wenn ich in Salzburg bin – genauso wie der Miribellgarten.

Schloss Mirabell und Mirabellgarten

Schloss Mirabell steht mit seinen Gärten unter Denkmalschutz und gehört zum UNESCO-Welterbe. Kommt man vom Sheraton Hotel in den Mirabellgarten so hat man von einer Erhebung einen wunderschönen Blick auf die gesamte Anlage bis hin zur Hohensalzburg am Horizont. 1606 wurde das damalig genannte Schloss Altenau für die heimliche Frau und die 15 Kinder des Erzbischofs Wolf Dietrich von Raitenau erbaut. 1616 wurden diese vom Nachfolger Markus Sittikus von Hohenems vertrieben und das Schloss auf Mirabell umbenannt. Im Mirabellgarten steht heute der Pegasusbrunnen vom Kapitelplatz, der auf keinem Hochzeitsfoto fehlen darf. Viele verschiedene Unterteilungen beleben den Mirabellgarten. Auffällig sind die seit 1689 hier stehenden Statuen von Gottheiten wie Chronos, Bacchus, Jupiter, Mars, Herkules, Vulcanus, Merkur und Apollo, sowie Göttinnen wie Diana, Flora, Athene, Ceres, Pomona, Venus, Vesta und Juno. Das Schloss mit Schlosspark ist für mich ein Besuch wert. Insbesondere der Mirabellpark gehört für mich zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Salzburg. 

Salzburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Salzburg, Österreich - Mirabellengarten, Altstadt, Burg, RedBull, Salzach

Schloss Hellbrunn und Zoo Salzburg

Am südlichen Ende der Stadt befindet sich das Schloss Hellbrunn – ca. 8 km von der Altstadt entfernt. ein gelbes Lustschloss auf dem 17. Jahrhundert. Neben dem prunkvollen Festsaal findet man hier die weltweit am besten erhaltenen Wasserspiele der Spätrenaissance. Der Eintrittspreis des Areals liegt bei EUR 10,90. Der Zoo Salzburg schließt hier direkt an und befindet sich auf dem 14 Hektar großen Areal des Schlossparks. Eine bunte Tierwelt wartet hier bei einem Eintrittspreis von EUR 10,10 auf den Besucher.

Hangar-7 und Red Bull Arena

Der unter Sportfans und Flugzeugfans bekannte Hangar 7 liegt direkt am Flughafen Salzburg. Trotz der Lage am Salzburger Flughafen ist dies eins der beliebtesten Ausflugsziele in Salzburg. Unter der auffälligen Dachkonstruktion steht eine Sammlung von Red Bull. Früher Heimat der Flying Bulls, nun Heimat eines kostenlosen Museums, das jährlich über 200.000 Besucher anzieht. Hier findet man alles, was Red Bull anbietet. Historischer Flugzeuge, Helikopter und Formel-1-Rennwagen, zusammen mit vielen zusätzlichen Informationen, wie auch zum Weltraumsprung von Felix Baumgartner. Ebenfalls gibt es hier beliebte Restaurants und Bars. Wer sich für Red Bull Sport und Flugzeuge interessiert, wird hier seine Lieblings-Sehenswürdigkeit von Salzburg finden. Die Red Bull Arena findet man ebenfalls seit 2003 in der Nähe in Wals-Siezenheim. Ein Fußballstadion und Heimstadion des FC Red Bull Salzburg. 30.188 Sitzplätze können bei einer Stadionführung (ca. alle 14 Tage um 10.00 Uhr) für EUR 4,00 besichtigt werden.

Salzburger Festspiele

Die Salzburger Festspiele haben ihren Ursprung 1920 und sind die weltweit bedeutendsten Festspiele. Im Sommer finden die Salzburger Festspiele im Juli und August über sechs Wochen statt. Traditionell findet die Aufführung Jedermann auf dem Domplatz statt. aber auch Werke von Mozart und Strauss finden hier neben Opernaufführungen und Schauspiel ihren Platz im Konzertprogramm. Über 200 Veranstaltungen ziehen mehr als 250.000 Gästen nach Salzburg. Kooperationen mit den größten Opernhäusern sind für die Festspiele keine Ausnahme. Ehrgeiz weckten die Bayreuther Festspiele, die es seit 1876 in Deutschland gab. Neben dem Domplatz gibt es folgende Spielstätten in Salzburg: Mozarteum, Residenzhof, Landestheater, Dom, Kollegienkirche, Stiftskirche Sankt Peter, Haus für Mozart, Felsenreitschule, Großes Festspielhaus, Alte Saline, republic (Stadtkino), Schauspielhaus Salzburg und ab und zu die Eisarena Salzburg. 2014 fanden die Salzburger Festspiele vom 18.07. bis zum 31.08. statt. Als normaler Tourist dürften einem die Hotelkosten zu dieser Zeit ein wenig überteuert erscheinen. Für Musikfans ist dies die Top Sehenswürdigkeit von Salzburg.

Salzburg Sehenswürdigkeiten – Top 10 – Reisetipps Österreich

Salzburg gehört für mich zu den schönsten Städten in Österreich – jeweils im Sommer und im Winter sehenswert. Eine Stadt, die einen gedanklich schnell in frühere Zeiten zurück versetzt. Gerade die engen alten Gassen und der Mirabellgarten haben einen großen Romantik-Faktor.

Selbst wenn man ein Hotel etwas außerhalb gefunden hat, lohnt es sich in die Stadt zu den Sehenswürdigkeiten und Geschäften zu fahren. Vorsicht nur bei den Öffnungszeiten – Geschäfte in der Altstadt schließen in der Woche um 18 Uhr, Samstags um 17 Uhr. Salzburg ist für Backpacker genauso interessant, wie für Luxusreisende.

Wer abseits der Sehenswürdigkeiten Top 10 von Salzburg das Umland erkunden möchte, dem kann ich empfehlen zum Fuschlsee, Wolfgangsee und Mondsee zu fahren. Am Fuschlsee liegt das einstige gelbe Jagdschloss Schloss Fuschl, in dem sich nun ein Hotel befindet. Auf dem Hof befindet sich das Sissi-Museum, das Hotel war im Jahre 1957-1958 Drehort der Sissi-Filme (mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm) und wurde als Ersatz für Schloss Possenhofen am Starnberger See gewählt. Ein richtig hübscher Ort und ein schönes Hotel, in dem man gerne auch nur als Besucher einen Kaffee auf der Terrasse trinken kann.

Salzburg ist nur nur auf Grund der Nähe zu München häufig auf meiner Reiseliste. Die vielen schönen Sehenswürdigkeiten und die Möglichkeiten in Salzburg locken mich immer wieder zum Abschalten in diese Stadt. Auf dem Weg von München nach Wien liegt Salzburg immer als netter Zwischenstopp. Ich bin gespannt auf eure Geheimtipps zu dieser österreichischen Stadt.

Salzburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Salzburg, Österreich - Mirabellengarten, Altstadt, Burg, RedBull, Salzach
Salzburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Salzburg, Österreich - Mirabellengarten, Altstadt, Burg, RedBull, Salzach
Salzburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Salzburg, Österreich - Mirabellengarten, Altstadt, Burg, RedBull, Salzach
Salzburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Salzburg, Österreich - Mirabellengarten, Altstadt, Burg, RedBull, Salzach
Salzburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Salzburg, Österreich - Mirabellengarten, Altstadt, Burg, RedBull, Salzach
Salzburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Salzburg, Österreich - Mirabellengarten, Altstadt, Burg, RedBull, Salzach